Wasser

Als Tourist hört man immer das Gleiche: trink ja nie das Wasser in Indien, sei generell vorsichtig in Asien. Das ist soweit auch korrekt. Ich habe den Unterschied schmecken dürfen, da ich von ärmeren Anwohnern manchmal Wasser angeboten bekommen habe und dieses war optisch zwar rein, aber hat geschmacklich einen krassen Unterschied gemacht. In Indien gibt es verschiedene Wassermarken und man kann an fast jeder Straßenecke eine Flasche davon kaufen. Für Sparfüchse:

Fragt euren Host oder in eurem Hostel nach, ob Du dort kostenlos nachfüllen kannst.

Auf der Straße: kauf lieber für 1Rs die 200ml Wasserpacks statt für 30Rs die 2l Flasche. Wer rechnen kann ist klar im Vorteil :) Und die Qualität ist 1:1 die gleiche.